Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt
ZURÜCK

CAD-Spezialist Inventor

EDV/IT/Medien

Altwismarstraße 7-17
23966 Wismar

zur Standort-Homepage

Flyer-Download

  • Individuell
  • Vollzeit oder Teilzeit
  • Tagesunterricht

Dieses Online-Seminar befasst sich mit dem CAD-Programm Inventor aus dem Hause AutoDesk®. Es ist eine parametrische 3D-CAD-Software, mit der räumliche Modelle im Maschinen-, Werkzeug- und Anlagenbau erzeugt werden können. Sie lernen dreidimensionale Modelle von Baugruppen und Baugruppendetails zu erzeugen sowie Zeichnungen dafür zu entwerfen.


Grundlagen von Inventor

  • Kennenlernen und Anpassen der Benutzeroberfläche
  • Grundlegende Bedienung von Multifunktions- und Schnellzugriffsleiste
  • Anwendungsoptionen und Dokumenteinstellungen
  • Projektdatei und Objekte verwenden

 

Bauteile konstruieren

  • Skizzen erstellen, bearbeiten und bestimmen mittels 2D-Abhängigkeiten
  • Bauteilmodellierung durch Skizzierte Elemente (Extrusion, Bohrungen…)
  • Bauteilmodellierung durch Platzierte Elemente (Fasen, Anordnungen…)
  • Boolsche Operationen bei Mehrkörperbauteilen

 

Baugruppen konstruieren

  • Baugruppen und Unterbaugruppen erstellen
  • Anzeigen und Bearbeiten von Beziehungen
  • Platzieren und Erstellen von Komponenten
  • Muster erstellen
  • Stücklisten verwalten
  • Eine Explosionsdarstellung erzeugen
  • Inhaltscenter (Inventor Bibliothek)
  • Parametrisches Positionieren mit 3D-Abhängigkeiten

 

Zeichnungen

  • Erstellen einer Zeichnung
  • Arbeiten mit Vorlagedateien
  • iProperties nutzen
  • Toleranzen und Oberflächenangaben eintragen
  • Bauteillisten erstellen
  • Position der Baugruppenkomponenten festlegen
  • Scene und Drehbuch definieren
  • Zeichnungsansicht ableiten als Explosionsdarstellung

 

Prüffunktionen

  • Messen
  • Masseeigenschaften ermitteln

Fördermöglichkeiten:


Eine Förderung unserer Angebote ist möglich:

  • mit Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit
  • mit Bildungsgutschein von den Jobcentern (SGB II)
  • über Rentenversicherungsträger (z. B. DRV Bund, DRV Nord, Berufsgenossenschaften)
  • über den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Ihre Teilnahme ist ohne weiteres möglich, wenn Sie über gute Computerkenntnisse, langjährige Berufserfahrung oder ein Studium im Bereich der Konstruktion verfügen.

Für die Zulassung zur HWK-Prüfung ist mindestens eine abgeschlossene Berufsausbildung erforderlich.

Zertifizierung:
Für Bildungsgutschein zugelassen

Kursanfrage

Bitte beachten Sie vor Eingabe Ihrer Daten unsere Datenschutzerklärung.
 

-

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
 

Datenschutzhinweis

Mit dem Absenden dieses Formulars werden die von Ihnen eingegebenen Daten an die zuständige Stelle in unserem Haus zur Bearbeitung Ihrer Anfrage weitergeleitet. Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Kursanfrage angeben, behandeln wir vertraulich. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.