Fremdsprachenkorrespondent/-in

Fremdsprachenkorrespondent/-in

Aufgaben und Tätigkeiten

Fachwirte und Fachwirtinnen für Büro- und Projektorganisation nehmen Büroleitungstätigkeiten wahr. Sie koordinieren die Arbeitsprozesse in Büros, etwa von Geschäftsbereichen oder Fachabteilungen, ermitteln bürowirtschaftsbezogene Kennzahlen und werten sie aus.

Zudem planen, organisieren, koordinieren und kontrollieren sie Projekte und Veranstaltungen im In- und Ausland. Sie wirken daran mit, betriebliche Prozesse zu gestalten und zu optimieren und betreuen in Projekten eigenständige Aufgabenbereiche.

Die zielgruppenorientierte Gestaltung und der Einsatz von Kommunikations- und Werbemitteln gehören dabei ebenso zu ihren Aufgaben wie angemessenes und sachgerechtes Kommunizieren. Darüber hinaus wirken Fachwirte und Fachwirtinnen für Büro- und Projektorganisation an der Personalplanung, -beschaffung und -betreuung mit.

Lehrgangsinhalte im Überblick

Grundlage des Lehrgangs sind die bundesweit gültigen Inhalte aus dem Ausbildungsrahmenplan:

Kommunikationssituationen, kaufmännische Grundlagen und interkulturelles Hintergrundwissen

  • Allgemeine Unternehmenskommunikation
  • Anfragen zu Produkten und Dienstleistungen sowie zu Unternehmen ausarbeiten und beantworten
  • Angebote - einschließlich Lieferungs- und Zahlungsbedingungen - bearbeiten
  • Aufträge - einschließlich Transport und Versicherung - bearbeiten
  • Zahlung von Inkasso vor- und nachbereiten
  • Störungen gesellschaftlicher Transaktionen klären
  • Absatzmärkte erschließen und pflegen

Handlungsbereich

  • Übersetzung
  • Korrespondenz
  • Mündliche Kommunikation