Technische/-r Fachwirt/-in

Technische/-r Fachwirt/-in

Aufgaben und Tätigkeiten

Technische Fachwirte und Fachwirtinnen erstellen Angebote und Kostenvoranschläge, nehmen Aufträge entgegen und planen anstehende Arbeiten. Sie organisieren die Arbeits- und Betriebsabläufe in den einzelnen Produktionsstufen, koordinieren einzelne Arbeitsschritte, überwachen die Einhaltung von Terminen und kontrollieren die Qualität geleisteter Arbeiten. Sie weisen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in ihre Aufgaben ein und leiten sie an. Darüber hinaus wirken sie bei Disposition und Einkauf von Material und Maschinen mit. Dabei behalten sie immer die neuesten technologischen Entwicklungen im Auge. Sie errechnen betriebliche Kennzahlen, erstellen Rechnungen und überwachen Zahlungsein- bzw. ausgänge. Außerdem sind sie in der Kundenberatung, in der Werbung und im Vertrieb tätig. Im Handwerk koordinieren sie zudem betriebswirtschaftliche Managementaufgaben an der Schnittstelle von betrieblichem Leistungsbereich und Büro.

Lehrgangsinhalte im Überblick

Grundlage des Lehrgangs sind die bundesweit gültigen Inhalte aus dem Ausbildungsrahmenplan:

I. Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

II. Technische Qualifikationen

  • Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen
  • Technische Kommunikation und Werkstofftechnologie
  • Fertigungs- und Betriebstechnik

III. Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik
  • Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle
  • Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz
  • Führung und Zusammenarbeit