Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

FAQ - Häufige Fragen

Ihre Fragen - unsere Anworten

Sie wissen nicht genau, welche Prüfung zu Ihrem Niveau passt? In jedem unserer Schulungszentren, können Sie einen Eingangstest zu den einzelnen Office-Programmen absolvieren und damit einschätzen lassen, welches Prüfungsniveau für Sie am besten geeignet ist.

Folgende Prüfungen werden in Office 2016, Office 2019 und Office 365 angeboten:

MOS 2016:

  • Word Specialist
  • Word Expert
  • Excel Specialist
  • Excel Expert
  • PowerPoint Specialist
  • Outlook Specialist
  • Access Specialist

Office 2019/ 365

  • Word Associate
  • Word Expert
  • Excel Associate
  • Excel Expert
  • PowerPoint Associate
  • Outlook Associate
  • Access Expert - diese Prüfung ist lediglich in Microsoft Office 2019 verfügbar.

Associate ist eine neue Bezeichnung bei MOS 2019/ 365 und ersetzt den Specialist. Es handelt sich aber um das gleiche, also die Einsteiger-Prüfung.

Für die Zertifizierung zum Master brauchen Sie keine spezielle Prüfung ablegen. Um dieses Prädikat zu erreichen, müssen Sie in MOS 2016 alle drei Expert-Prüfungen zu Word, Excel und PowerPoint sowie eine der beiden Wahlprüfungen zu Access oder Outlook Specialist erfolgreich absolviert haben. 

Bei MOS 2019 erhalten Sie automatisch den Status als Microsoft Office Specialist – Expert, sobald Sie 3 der Einstiegszertifizierung im Associate Level abgeschlossen haben und 2 der 3 Expert Prüfungen bestanden haben (Word, Excel, Access).

Die Urkunden werden in unseren Prüfungszentren ausgestellt. Sie erhalten das Microsoft-Zertifikat unmittelbar nach der erfolgreich bestandenen Prüfung.

In den Kundenzentren der DAA können Sie MOS-Prüfungen für die Office-Versionen 2016 und 2019/365 ablegen.

Die Prüfungen bestehen aus praxisnahen Aufgaben, die direkt an einem Prüfungscomputer gelöst werden müssen. Die Prüfungsdauer beträgt 50 Minuten. 70 Prozent der Aufgaben müssen richtig gelöst werden. Unmittelbar nach der Prüfung erhalten Sie einen Ausdruck mit den Ergebnissen, sowie bei bestandener Prüfung auch Ihr Zertifikat als PDF. Alle Prüfungen können wiederholt werden.

Generell ist ein Vorbereitungskurs zum Ablegen der Prüfung nicht notwendig. Wenn Sie sich aber unsicher fühlen oder Ihr Wissen festigen und vertiefen wollen, kann in unseren Kundenzentrum ein Vorbereitungskurs gebucht werden. Dort erhalten Sie dann auch Zugriff auf die Prüfungssimulationssoftware GMetrix, in der Sie typische Prüfungsaufgaben üben können.

Sie können sich 1 bis 2 Tage vor der Prüfung bei uns anmelden. Wir benötigen dazu folgende Angaben:

  • Vor- und Nachnamen,
  • Anschrift sowie
  • Telefonnummer und
  • Ihre E-Mail-Adresse.

Bitte wenden Sie sich direkt an das DAA-Kundenzentrum Ihrer Wahl.

Die Preise für die einzelnen Prüfungen und Vorbereitungskurse erhalten Sie in unseren Kundenzentren. Die Bezahlung erfolgt entweder direkt am Tag der Prüfung in bar oder über Rechnung in der Folgewoche. Sollten Sie einen Gutschein (Voucher) besitzen, muss dieser direkt am Tag der Prüfung eingelöst werden. Eine nachträgliche Anrechnung ist nicht mehr möglich.

Die Prüfungen können während unserer Geschäftszeiten abgelegt werden.

Montag - Donnerstag zwischen 8.30 Uhr – 15.30 Uhr,
Freitag von 08.30 Uhr – 12.30 Uhr.

Prüfungsvorbereitungskurse finden entweder online oder in unseren Kundenzentren statt.

In der Online-Lern-Variante stehen Ihnen folgende Lehr- und Lernmittel zur Verfügung:

  • Einsteiger- und Fortgeschrittene-Kurse zu den Office Produkten
  • interaktive Lernvideos
  • GMetrix Prüfungssimulation

     

     

Ja, dies ist möglich. Sprechen Sie dazu unbedingt vorab mit dem DAA Kundenzentrum, wenn Sie die Prüfung in englischer Sprache durchführen möchten.