Kontakt
Umschulung zum/zur Automobilkaufmann/-frau Automobilkaufmann/-frau

Automobilkaufmann/-frau

Umschulungen mit IHK-Abschluss

Wenn Zahlen, Technik und Autos Ihre Leidenschaft sind, passen Sie in diese Welt. Sie sind gerne unter Menschen und entwickeln im Team Lösungen, beraten Kunden oder verhandeln mit Lieferanten - natürlich auch mal in Englisch. Im Berufsalltag treffen Sie selbst Entscheidungen und übernehmen Verantwortung.

Als Automobilkaufmann/-frau bieten Sie Kunden alle Dienstleistungen rund ums Fahrzeug an und befassen sich mit der Vorbereitung, dem Angebot und der Vermittlung von Finanzierungs- oder Leasingverträgen. Sie kümmern sich auch um den Teile- und Zubehörverkauf, die Auftragsannahme sowie die Daten- und Informationsverarbeitung.

Sie beobachten dabei den Markt und nutzen recherchierte Informationen für Marketingentscheidungen. Weitere Aufgabengebiete sind der Verkauf, die Beschaffung, die Disposition sowie der Service und die Verwaltung.

Allgemeines Informationsblatt (PDF)

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Detailliertes Know-how über Automobile und das Tagesgeschäft einer Niederlassung
  • Die Produkte und deren erfolgreiche Vermarktung kennen
  • Mit modernen Kommunikationsmedien und Computeranwendungen zu arbeiten
  • Services wie Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherung und Garantieversicherung kennen
  • Kaufmännische Kenntnisse, z. B. Personalwesen, Controlling und Buchhaltung
  • Verkaufs- und Werkstattpreise kalkulieren
     

Ablauf

Die Umschulung zum/zur Automobilkaufmann/-frau wird in der Regel dual durchgeführt.

Die theoretische Ausbildung findet bei der DAA statt, den fachpraktischen Teil absolvieren Sie in einem Betriebspraktikum bei einem ausbildungsberechtigten Unternehmen. Sie werden in der DAA von erfahrenen Fachdozenten unterrichtet, Fach- und Spezialisierungsunterricht wechseln sich mit individuell begleiteten Lernphasen ab.

Während der Umschulung erhalten Sie ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Coaching und Bewerbungstraining. Vor den Abschlussprüfungen unterstützen wir Sie mit einer intensiven Prüfungsvorbereitung.

Insgesamt dauert die Umschulung in Vollzeit zwei Jahre.
 

Voraussetzungen

  • mindestens 18 Jahre
  • Schulabschluss
  • ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
     

Fördermöglichkeiten

Die Umschulungen der DAA werden staatlich gefördert - zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein.
Weitere Informationen zu Finanzierung und Förderung.