Kontakt
Umschulung Personaldienstleistungskaufmann/-frau Personaldienstleistungskaufmann/-frau

Personaldienstleistungskaufmann/-frau

Umschulungen mit IHK-Abschluss

Sie lieben es, täglich mit unterschiedlichsten Menschen im Kontakt zu sein, Ihre Stärken und Schwächen zu erkennen und Unternehmen behilflich zu sein, immer das passende Personal an Bord zu haben – dann sollten Sie sich mit dem Beruf des/der Personaldienstleistungskaufmann/-frau beschäftigen.

Als Personaldienstleistungskaufmann/-frau bieten Sie Kunden alle Dienstleistungen rund ums Personal an. Dazu gehören Kunden- und Mitarbeitergewinnung sowie die Einsatzplanung und -organisation von Zeitarbeitnehmern.

Sie erstellen Arbeitsplatzanalysen und Kompetenzanforderungen im Kundenbetrieb, führen das Bewerberauswahlverfahren durch und sind mit verantwortlich für Einstellungen und Einsatzplanungen. Neben rechtlichen und Verfahrenskenntnissen kommen all Ihre kommunikativen Fähigkeiten zum Einsatz. Typische Einsatzfelder sind die Personalabteilungen großer Unternehmen oder Personaldienstleister.

Allgemeines Informationsblatt (PDF)

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Kommunikation und Kooperation
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Arbeitsgestaltung
  • Anwenden einer Fremdsprache
  • Personalgewinnung, Personaleinsatz
  • Berufsfelderschließung
  • Auftragsakquisition
  • Berufsbezogene Rechtsanwendungen
     

Ablauf

Die Umschulung zum/zur Personaldienstleistungskaufmann/-frau wird in der Regel dual durchgeführt.

Die theoretische Ausbildung findet bei der DAA statt, den fachpraktischen Teil absolvieren Sie in einem Betriebspraktikum bei einem ausbildungsberechtigten Unternehmen. Sie werden in der DAA von erfahrenen Fachdozenten unterrichtet, Fach- und Spezialisierungsunterricht wechseln sich mit individuell begleiteten Lernphasen ab.

Während der Umschulung erhalten Sie ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Coaching und Bewerbungstraining. Vor den Abschlussprüfungen unterstützen wir Sie mit einer intensiven Prüfungsvorbereitung.

Insgesamt dauert die Umschulung in Vollzeit zwei Jahre.
 

Voraussetzungen

  • mindestens 18 Jahre
  • Schulabschluss
  • ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
     

Fördermöglichkeiten

Die Umschulungen der DAA werden staatlich gefördert - zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein.
Weitere Informationen zu Finanzierung und Förderung.