Kontakt
Umschulung zum/zur Verkäufer/-in Verkäufer/-in

Verkäufer/-in

Umschulungen mit IHK-Abschluss

Ein Verkäufer geht gern mit Menschen in den Kontakt und denkt dabei serviceorientiert. Seine wichtigste Fähigkeit ist allerdings das Verkaufen. Dafür braucht er bestimmte Kompetenzen: ein besonderes Interesse für das Produktangebot, das Geschick bei der Kundenberatung und mathematische Sicherheit bei Auszeichnungen und Bezahlvorgängen.

Verkäufer sind aber nicht nur im Verkaufsraum präsent. Zahlreiche Aufgaben spielen sich auch hinter den Kulissen ab. Verkäufer überwachen die Warensortimente und sorgen für den Warennachschub. Bei Lieferung entladen sie die Ware, zeichnen sie aus und lagern sie ein. Sie bestücken die Verkaufsregale geschickt mit neuer Ware, so dass die Kunden zum Kauf animiert werden.

Allgemeines Informationsblatt (PDF)

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Bedeutung und Struktur des Einzelhandels und des Ausbildungsbetriebes
  • Information und Kommunikation
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz
  • Umweltschutz
  • Waren-und Dienstleistungsangebot
  • Warenpräsentation und Werbemaßnahmen
  • Preiskalkulation
  • Warenbestandskontrolle
  • Warenannahme und Warenlagerung
  • Verkaufen von Waren
  • Servicebereich Kasse

Ablauf

Die Umschulung zum/zur Verkäufer/-in wird in der Regel dual durchgeführt.

Die theoretische Ausbildung findet bei der DAA statt, den fachpraktischen Teil absolvieren Sie in einem Betriebspraktikum bei einem ausbildungsberechtigten Unternehmen. Sie werden in der DAA von erfahrenen Fachdozenten unterrichtet, Fach- und Spezialisierungsunterricht wechseln sich mit individuell begleiteten Lernphasen ab.

Während der Umschulung erhalten Sie ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Coaching und Bewerbungstraining. Vor den Abschlussprüfungen unterstützen wir Sie mit einer intensiven Prüfungsvorbereitung.

Insgesamt dauert die Umschulung in Vollzeit 16 Monate.

Voraussetzungen

  • mindestens 18 Jahre
  • Schulabschluss
  • ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Fördermöglichkeiten

Die Umschulungen der DAA werden staatlich gefördert - zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein.

Weitere Informationen zu Finanzierung und Förderung.